Coelho, Paulo: Der Alchimist

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Coelho, Paulo: Der Alchimist
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Autor: Paulo Coelho Titel: Der Alchimst W. Personen: Santiago, Wahrsagerin, König von Salem, Kristallhändler, Engländer, Alchimist Ort: Andalusien (à Spanien), ägypten (à Afrika) Zeit: Santiago ist ein Schaffhirte in Andalusien. Ihn fasziniert es, unterwegs zu sein und das Reisen war schon eine Sehnsucht seiner Kindheit. Seine Eltern wollten immer, dass er Priester wird, doch er wollte Hirte werden, denn in diesem Beruf ließ sich seine Sehnsucht verwirklichen. Doch schon bald träumt er mehrmals, dass ein Kind zu ihm kommt und ihn zu den Pyramiden von ägypten führt, wo es ihm sagt, dass wenn er hierher käme, würde er einen verborgenen Schatz finden. Doch bevor er den genauen Ort gezeigt bekommt, erwacht er jedes Mal. Später lässt der junge Mann seinen Traum von einer Zigeunerin deuten. Diese rät ihm sich zu den Pyramiden aufzumachen, denn dort werde er einen Schatz finden. Doch als Belohnung verlangte sie ein Zehntel des Schatzes. Santiago war damit einverstanden. Daraufhin trifft Santiago einen alten Man, der von sich behauptet der König von Salem zu sein und ihm sagt, dass er seinen persönlichen Lebensweg gehen soll. Er gibt ihm ein weißes und ein schwarzes Stein und meint, dass die ihm weiterhelfen würden. Das Weiße bedeutet NEIN und das Schwarze bedeutet JA. Als Belohnung, wie viel er Santiago geholfen hatte, bekam er ein Zehntel seiner Schaffherde. Santiago beschließt seinen Traum zu folgen. Er geht das Risiko ein und verkauft seine Schaffherde. Am nächsten Tag fährt er ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
853
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 11 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück