Mann, Thomas: Die vertauschten Köpfe

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Mann, Thomas: Die vertauschten Köpfe
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Thomas Mann Die vertauschten Köpfe Zum Autor: 6. Juni 1875: Thomas Mann wird als Sohn des Speditionskaufmanns geboren. Bereits als Schüler verfasst er Prosaskizzen und Aufsätze für die von ihm mitherausgegebene Zeitschrift Der Frühlingssturm. Aufgrund des Erfolgs seiner ersten Veröffentlichung gibt er seine Stellung auf und entschließt sich, als freier Schriftsteller zu arbeiten. 1929: Nobelpreis für Literatur für die Buddenbrooks. Mann begibt sich auf eine Reise durch Europa, von der er nach der nationalsozialistischen Machtübernahme nicht nach Deutschland zurückkehrt. 1938: Emigration nach Princeton (USA). 1952: Nachdem er von einem kalifornischen Abgeordneten des Kommunismus angeklagt wurde, verlässt Mann die USA und siedelt nach Erlenbach bei Zürich um. 1955 Er erhält den Orden für Wissenschaft und Kunst. 12. August: Thomas Mann stirbt in Zürich. Inhalt: Die Erzählung handelt über 2 Freunde, Schridaman und Nanda. Diese sind so eng befreundet, dass sie sich selber als Brüder sehen. Nanda ist stark und gut aussehend, Schridaman ist schmächtig und intelligent. Das Umfeld ist die ländliche Gegend von Indien. Als sie eines Tages eine Wanderung in eine andere Stadt machen müssen, kommen sie an einem See vorbei, und beobachten heimlich ein junges hübsches Mädchen beim baden. Schridaman ist von dem Anblick so entzückt, dass er versucht um die Hand des Mädchens namens Sita anzusuchen. Nanda hilft ihm dabei tatkräftig. Schridaman und Sita heiraten. Nach 6 Monaten wollen die ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
579
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück