Norwegen Industrieland zwischen Fischen, Öl und Fjorden

Schlagwörter:
Oslo, Trondheim, Erbmonarchie, Haakon VII, Referat, Hausaufgabe, Norwegen Industrieland zwischen Fischen, Öl und Fjorden
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Kongeriket Norge Industrieland zwischen Fischen, öl und Fjorden Bevölkerungsstruktur Daten: 323 877 Quadratkilometer 4,32 Millionen Menschen 13 Einwohner pro Quadratkilometer etwa der Einwohner in den 4 größten Städten, Tendenz steigend 73 Verstädterungsgrad Besonders die jungen Norweger ziehen aus den äußerst dünn besiedelten ländlichen Gebieten in die Städte. Infolgedessen wird besonders Oslo immer mehr zum bedeutensten Zentrum in kultureller, wirtschaftlicher und politischer Sicht. Auch die anderen großen Städte wachsen weiter, sind jedoch im Vergleich zu deutschen Großstädten nicht übergroß. Regierung und Politisches System in Norwegen Norwegen ist eine konstitutionelle und parlamentarische Erbmonarchie. Die Norwegische Verfassung ist seit 17.Mai 1814 in Kraft (natürlich mit änderungen). Einen eigenen Monarchen hat Norwegen erst seit relativ kurzer Zeit: erst 1905 beschloss das Storting, die Union mit Schweden zu lösen und machte den späteren König Haakon VII. zu Norwegens König. Der aktuelle Monarch Harald V wurde 1991 norwegischer König. Gewaltenteilung Die Exekutive liegt formal beim König, die wirkliche Regierungsverantwortung liegt beim Staatsrat unter Vorsitz des Präsidenten. Der König bestätigt die von der stärksten Partei vorgeschlagene Regierung. Die legislative Gewalt hat das Parlament (Storting) inne. Es setzt aus 165 Abgeordneten zusammen, die in einer allgemeinen Wahl für vier Jahre bestimmt werden. Wahlberechtigt sind alle Staatsbürger über 18 Jahre. Ein ...

Autor:
Kategorie:
Erdkunde
Anzahl Wörter:
1044
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 9 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück