Unterschiede zwischen tierischen und pflanzlichen Zellen

Schlagwörter:
Biomembranen, Davson-Danielli, Lipidfilm, Osmose, Plasmolyse, Diffusion, Referat, Hausaufgabe, Unterschiede zwischen tierischen und pflanzlichen Zellen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Unterschiede zwischen tierischen und pflanzlichen Zellen Pflanzliche Zelle tierische Zelle - Zellkern randständig - Zellkern in der Mitte des Plasmas - Zellwand - keine Zellwand - Vakuole ( wässrige Lösung) - keine Vakuole (Flüssigkeit im Plasma) - Ponoplast - kein Ponoplast - Chloroplasten - keine Chloroplasten - autotroph - heterotroph 2) Biomembranen Eine der Hauptaufgaben der Biomembranen ist die Kompartimentierung, d.h. die Aufgliederung der Zelle in verschiedene Reaktionsräume (Kompartimente). Hierzu müssen sie sowohl Abschirmungs- als auch Transportfunktionen übernehmen, indem sie als Schranken den Durchtritt bestimmter Stoffe verhindern, als Schleusen das Passieren von gewissen Stoffen ermöglichen, oder auch als Pumpen einen Tarnsport GEGEN ein Transportgefälle übernehmen. Modell einer Elementarmembran: Bimolekulare Lipidschicht mit beiderseits aufgelagerter Proteinschicht. Davson & Danielli: Lage der Proteine auf der hydrophilen Außenseite Einheits- und Elementarmembran ð Strukturmodell von Davson-Danielli. 2.Membranmodell nach Sitte: Das Modell nach Sitte erklärt sowohl den Wasserdurchtritt durch Wasserporen, als auch den Durchtritt von Stoffen durch Tunnelproteine. ð unbefriedigend, da es einen ständigen Wasser- und Stoffdurchtritt ermöglicht 3.Membranmodell nach Singer und Nicolson: Lipiddoppelschicht periphere extrinse Proteine integrale intrinse Proteine Tunnelproteine mit nach außen ragenden KH-Seitenketten Spezifität Gefrierbruchelektronenmikroskopie, um ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
901
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 9 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück