Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Zuerst einiges über den Autor: Friedrich Dürrenmatt wurde am 5. Jänner 1921 bei Bern als Sohn eines evangelischen Pfarrers in der Schweiz geboren. 1941 machte er die Matura und begann anschliessend ein Studium in Philosophie, Naturwissenschaften und Germanistik. 1945 veröffentlichte Dürrenmatt mit der Erzählung Der Alte sein erstes Werk. Nach einigen Hörspielen begann Dürrenmatt Kriminalromane zu schreiben. Einige Werke sind: (Folie) Grieche sucht Griechin, das Versprechen, der Richter und sein Henker ( Romane) Der Besuch der alten Dame, die Physiker, ein Engel kommt nach Babylon (Dramen) Der Sturz (Erzählung) Der Doppelgänger, die Panne (Hörspiele) Allgemeines: Die Physiker entstand 1961 und wurde im Februar 1962 uraufgeführt. Mittlerweile erlangte das Stück Weltruhm und wurden an über 40 Bühnen von New York bis Wien aufgeführt. Auch wurde 1964 ein sehenswerter Schwarz-Weiß-Streifen gedreht. Das Buch selbst erschien im Diogenes Verlag mit 92 Seiten im Jahre 1961. Die Handlung spielt im Schweizer Sanatorium der berühmten Psychiaterin Dr. Mathilde von Zahnd. In einem Nebengebäude des Anwesens, einer leicht heruntergekommenen Villa, sind drei nervenkranke bzw. verrückte Patienten untergebracht, die früher Physiker waren. Zu Beginn der Geschichte trifft die Polizei ein, da ein Mord passiert ist. Der Patient Ernst Heinrich Ernesti, der sich für Einstein hält, hat seine Krankenschwester erdrosselt. Es handelt sich bereits um den zweiten Fall dieser Art, denn ein Vierteljahr ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
790
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück