Die Neoteriker und Catull

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Neoteriker und Catull
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Latein LK 12 I Referat Marcus Gansloser Dienstag, 10. Februar 1998 Die Neoteriker und Catull 1) Politischer und gesellschaftlicher Hintergrund zu Zeit Catulls PolitischJahrhundert der Bürgerkriege Triumvirat Caesar, Pompeius, Crassus Konsulatsjahr des Quintus Metellus Celer GesellschaftlichEntwicklung des Individuums, Staat verliert Loyalität und Respekt des Individuums 2) Die Neoteriker neoteroi die Neuen, Jungen . Ausdruck gebraucht von Cicero in einem Brief an seinen Freund Atticus; Bezeichnung ist aber abfällig gemeint Neoteriker entwickelten neben den traditionellen Dichtungsformen Epos und Lehrgedicht die persönliche Dichtung nach ihrem Vorbild Kallimachos. Sie schrieben kurze Gedichte in subjektiver Erlebnisdichtung à Sie bringen ihre eigenen Gefühle in ihre Werke ein. Haupt und Lehrer : Publius Valerius Cato 3) Gaius Valerius Catullus 84 v. Chr. in Verona V 54 v. Chr. in Rom Wohlhabende Familie; Caesar selbst mit Catulls Vater befreundet. Catull mit 20 Jahren nach Rom à Rhetorikstudium; gelangt in Künstlerkreise, macht die Bekanntschaft mit der Dichtergruppe der Neoteriker; Er verliebt sich in eine Clodia, die Gattin des Konsuls Quintus Metellus Celer, und schreibt zahlreiche Liebesgedichte; anstelle des Namens Clodia benutzt Catull das Pseudonym Lesbia; (Lesbia die von Lesbos eine wie Sappho ; Sappho (600 v. Chr.) hat Catull in seinen Werken sehr beeinflußt; außerdem sowohl Clodia als auch Catull Anhänger der Sappho) 4) Werke Insgesamt 116 Gedichte (carmina) Der ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1417
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück