Bibelkunde

Schlagwörter:
Lukas, Markus, Johannes, Matthäus, Christentum, Jesus, Palästina, Evangelium, Apostel, Judas, Neues Testament, Referat, Hausaufgabe, Bibelkunde
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
HISTORISCHER JESUS Bürgerlich: Jeshua Ben Mirjam (Jesus, Sohn der Maria) Annahmen: geboren in Nazareth, Galiläa ca. 8-4 vor Eltern: Josef und Maria Muttersprache: Aramäisch während letzter Regierungsjahre Herodes des Großen hatte Geschwister aufgewachsen in Bauhandwerksfamilie vor eigenem Wirken Anhänger eschatologisch-prophetischen Bußbewegung Johannes d. T. wurde mit ca. 30 gekreuzigt, während Amtszeit P. Pilatus (Herodes Antipas in Galiläa) von Johannes getauft Hauptwirkungsgebiet: ländl. Galiläa und Umgebung, Zentrum: Kapernaum Berief AnhängerInnen zur Nachfolge Wanderprediger Ortsfeste Sympathisanten Besonders vermögende Frauen Botschaft galt besonders Randgruppen, einfachen Menschen Außergewöhnlich offenes Verhältnis zu Frauen erste Zeugen der Auferstehung Predigte nahes Gottesreich, Aufruf zu Buße und Umkehr Wundertaten zur Präsentation der Gottesherrschaft Gleichnisse Liebesgebot zentrale Stellung Pharisäern nahe, Bewegung Teil der jüdischen Erneuerungsbewegung Verantwortliche für Tod: jerusalemer Aristokratie, enttäuschtes Volk, röm. Besatzungsmacht unterschiedliche Motive Außerbiblische Quellen: Tacitus Plinius Sueton Flavius Josephus aber nur am Rande erwähnt Hauptquelle: BIBEL Kriterien für historischen Jesus: Quantität und Qualität der Quellen Hinweise auf aramäischen Urtext Feste Sprachformen, machen Umformungen schwer Nachteilige Aussagen über Jesus Unabhängigkeit von jüd. nachösterl. Denken nicht einzeln anwenden (Suche nach histor. Jesus hermeneutischer ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2020
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück