Mann, Thomas: Das Buddenbrookhaus

Schlagwörter:
Tradition, Familie, Referat, Hausaufgabe, Mann, Thomas: Das Buddenbrookhaus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Gliederung Kurzbiographie historischer Hintergrund Figurenkonstellation Inhaltsangabe Besonderheiten (Sprache Form) Meinungen Biographie von Thomas Mann - geb. 06.06.1875 in Lübeck - Vater: Thomas Johann Heinrich Mann: angesehener Kaufmann; königlich niederländischer Konsul - später Senator der freien Hansestadt Lübeck - Mutter: Julia Mann - stammt Brasilien - vier Geschwister, Bruder Heinrich Mann - berühmter dt. Autor - besuchte von 1889-1894 Realgymnasium in L.- verließ Mittlerer Reife - schrieb früh Gedichte für Schülerzeitschrift - 1892 Tod d. Vaters - 1893 übersiedlung nach München - 1896-1899: Aufenthalt Italien begann Roman Buddenbrooks zu schreiben (1897-1901) - 1905 Heirat m. Katja Pringsheim, Tochter münch. Prof. - 6 Kinder: Erika, Klaus, Golo, Michael, Monika, Elisabeth - 1919 Ehrendoktor d. Uni Bonn, Aberkennung 1936, nachdem er tschech. Staatsbürgerschaft annahm - 1926 an preuß. Dichterakademie aufgenommen - bekommt Professortitel - 1929 erhielt Nobelpreis für Literatur (Buddenbrooks) - 1933 Emigration nach Frankreich, Schweiz - 1934 tritt erste Reise in USA zieht dann dort hin - 1944 amer. Staatsbürger - 1952 zieht wieder in Schweiz - Offizier der Ehrenlegion - 12.08.1955 Tod in Zürich Zusammenfassend kann man sagen, daß - Familie große Rolle spielte - Roman Buddenbrooks ist zu einen beträchtlichen Teil stark autobiographisch - Kinder (Erika) bei seiner Arbeit herangezogen Historischer Hintergrund 1834 Bildung des dt. Zollvereins unter Führung Preußens (u.a. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2614
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück