DNA DNS

Schlagwörter:
Zellen, Chromosome, Referat, Hausaufgabe, DNA DNS
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
DNA DNS DNA oder auf deutsch DNS, ist das Molekühl des lebens, ohne die DNS gäbe es auf unserer Erde kein Leben. Die DNS dient als bote und träger unserer Erbinformation, sie ist in jedem Lebewesen enthalten sogarin Mikro kleinen Organismen wie Bakterien. Der Nobelpreis für die Entschlüsselung der DNS ging an die zwei Forscher James Watson und Frances Crick. Sie erforschten den Menschen nach seiner Erbinformation. Und wurden fündig. Sie fanden heraus das die DNS die Erbinformation in sich birgt und sie an die Zelle weitergibt. Die ist sehr wichtig; damit die Zelle weiß, was sie zu tun hat, wie sie aussehen soll und wie sie aus einer einzigen Eizelle ein Komplettes Lebewesen enstehen zu lassen hat. Die Doppelhelix, die Struktur der DNS, ist aus Zuckermolekülen und Basen zusammengesetzt. Zwei von diesen kleinen Molekülen ergeben immer eine Sprosse in der Doppoelhelix. Die DNS macht keinen Unterschied, ob es nun ein Mensch ein Affe oder ein Bakterium ist. Der chemische Aufbau und die Molekulare Struktur bleibt immer die Selbe. DNS wir auch als Strickleiter des Lebens bezeichnet, denn ihr aussehen ähnelt einer Strickleiter die um ihre eigen Achse gewunden ist. Die hier jeweils vorhandenen Basen unterscheiden sich in 4 verschieden Moleküle: Adenin, Thymidin, Cytosin und Guanin ( A, T, C und G). Es können aber immer nur A T und G C Verbindungen entstehen. Die DNS ist das längste Molekül was es gibt, es besteht aus rund drei Milliarden (3,000,000,000) Basen. Theoretisch würde ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
295
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück