Die Arktis

Schlagwörter:
Polarkreis, Lappen, Jakuten, Inuit, Nanuk, Referat, Hausaufgabe, Die Arktis
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Arktis Das Wort Arktis kommt aus dem Griechischen und bedeutet Bär. Sie umfasst das Gebiet um den Nordpol der Erde und wird durch den nördlichen Polarkreis begrenzt. Im Zentrum liegt das vereiste Nordpolarmeer. Die Fläche beträgt rund 26 000 000 km2, wovon ungefähr 8 000 000 km2 Land und 18 000 000 km2 Meer sind. Neben Grönland, Sibirien, Teilen Alaskas und dem Kanadisch-Arktischen Archipel zählen noch viele kleinere und größere Inseln zur Arktis. Bewohnt wird das Gebiet von ca. 7 000 000 Eskimos, Lappen und Jakuten. Die Wirtschaft in der Arktis: Die meisten Einwohner verdienen ihr Geld mit Pelztierjagd und -zucht, mit Fischerei oder Bergbau. Es werden Zink, Silber, Gold und noch andere kostbare Metalle abgebaut. Der arktische Rat ist ein Zusammenschluss verschiedener Länder und der Ureinwohner der Arktis. Sie besprechen, wie man die Bodenschätze ohne Umweltzerstörung nutzen kann. Die Entdeckung Schon vor Christi Geburt wollten die alten Griechen eine Handelsstraße über das Meer erkunden. Sie erforschten die germanische Küste, die Felsenküste Norwegens und gelangten bis zum nördlichen Polarkreis. Sie waren somit die ersten arktischen Forscher. Jahrhunderte später umsegelte der Wikingerkapitän Ottar das Nordkap. Dies war die erste bewiesene Seereise in arktischen Gewässern. So wie die Russen, die Holländer und die Engländer versuchten auch die Schweden eine Durchfahrt durch das Polarmeer in den Pazifik zu finden. Der Schwede Nils Nordenskjöld segelte Ende des 19. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1126
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 10 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück