Die Frau im Islam

Schlagwörter:
Koran, Allah, Unterdrückung, Afghanistan, Ehe, Schleier, Referat, Hausaufgabe, Die Frau im Islam
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Frau im Islam Bei uns ist das Christentum die Religion, der die meisten Menschen angehören. Durch die heutige Multikulti-Gesellschaft begegnen uns auf der Straße und in der Schule viele Menschen aus verschiedenen Religionen, z.B. aus dem Islam. Was wissen wir über diese Religion? Fragen wir nach, hören wir: Kopftücher, Koran oder Frauenunterdrückung, ... Was stimmt davon, was sind Vorurteile? Aufgabenverteilung von Mann und Frau Der Mann ist vor Allah verantwortlich für die finanzielle Versorgung seiner Familie. Die wichtigste Aufgabe der Frau ist es, für das Wohl ihres Ehemannes und das der Kinder zu sorgen. Eigentlich nimmt die Frau im Islam eine hohe Stellung ein, wenn sich auch aus unserer Sicht das etwas anders darstellt, z.B. das Tragen von Kopftüchern, die alleinige Pflicht, den Haushalt zu versorgen, die Kinder zu betreuen, usw. Im Koran steht, dass Männer und Frauen vor Allah gleich sind, der Islam kennt keinen Ausschluss von Frauen von der Bildung, denn der Erwerb von Bildung ist eine religiöse Pflicht für Frauen und Männer. Sicher ist es für eine muslimische Frau ein großer Unterschied, ob sie in der westlichen freien Welt oder in einem fanatisch religiösem Land, wie z.B. Afghanistan lebt. Situation in Afghanistan Die große Not der dort lebenden Frauen und Mädchen wurde in den letzten Wochen durch die Anschläge in den USA vermehrt in den Mittelpunkt gerückt. Die besonders unmenschliche Unterdrückung der afghanischen Frauen erfüllt auch die Muslime mit Trauer ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1000
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 11 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück