Barock

Schlagwörter:
Musikgeschichte, Architektur, Bildhauerei, Malerei, Referat, Hausaufgabe, Barock
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Barock In der Barockzeit(ca.1600-1750) hatte man sich das Leben etwas anders eingerichtet als in der Renaissance.Auch war es eine Zeit der Glaubensspaltung, der Machtkämpfe der Fürsten,der Kriegsverfallenheit und der Friedenssehnsucht. Ein Datum das ein Beleg dafür ist war Der Dreißigjährige Krieg(1618-1648). Baroksches Denken: -Die Menschen glaubten durch Vernunft,Verstand,Rechnen und Beobachten die Natur erschließen zu können -In dieser Zeit wurden die heute gängigen Dinge wie Dampfmachine, Fernrohr, Mikroskop,Rechenmaschine,Saugpumpe und Thermometer erfunden -Die Natur,d.h. Gärten u.s.w. wurden als geometrische Figuren dargestellt Musik der Barockzeit: -Die Musik der Barockzeit ist dadurch gekennzeichnet,das nicht mehr das individuelle im Vordergrund steht,sondern das nach bestimmten Regeln systematisch lehrbare -Ein weiteres Kennzeichen war,dass man langsam von den Kirchentonarten zum Dur-Moll-System überging -In Rom,Venedig und Neapel entstanden die ersten öffentlichen Opernhäuser,die an den Höfen Europas bald nachgeahmt wurden -Das Theater wurde zum Statussymbol des Hochadels -1700 wurde durch A.Vivaldi ein dreisätziger Konzerttypus geschaffen -Im Gefolge Vivaldis waren es Komponisten wie A.Corelli ,G.Torelli,T.Albinoni u.v.a., die den Ruhm der Italiener im 17. und 18.Jhd. begründeten -In Deutschland konnte sich durch den Dreißigjährigen Krieg die Musik,aber auch andere Gebiete nicht groß weiterentwickeln,denn die ruinierten Städte und Fürstenhöfe waren finanziell ...

Autor:
Kategorie:
Musik
Anzahl Wörter:
675
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 7 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück