Geschichte der Rockmusik

Schlagwörter:
Rassismus, Sklaverei, Jazz, Blues, Elvis Presley, Bob Dylan, Punk, Grunge, Rap, Referat, Hausaufgabe, Geschichte der Rockmusik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Geschichte des Rocks Spiritual und Blues Eigentlich beginnt die Geschichte der Rock- Popmusik bereits im 17. Jahrhundert. Damals war der Boden in Nordamerika, besonders in New Orleans und Memphis, äusserst fruchtbar. Doch um die riesigen Feldern zu beackern wurden sehr viele Arbeiter benötigt, denn es gab noch keine Maschinen. Da die Arbeitskräfte so billig wie möglich sein sollten, kam einer auf die Idee, man könnte die wilden Schwarzen aus Afrika, nach Amerika holen und sie als Billigstarbeitskräfte nutzen. Mehr als 250 Jahre lang, fuhren die Schiffe von Amerika zum schwarzen Kontinent, wo skrupellose Männer Jagd auf die friedlichen Einwohner machten. Sie überfielen nachts Dörfer und ketteten arbeitsfähige Männer, Frauen und Kinder aneinander und zwangen sie zu Stunden-, manchmal Tagelangen Märschen bis sie zu den Segelboten kamen, die sie zum anderen Kontinent bringen sollten. Die Weißen nahmen den Schwarzen alles weg Sie durften weder lesen noch schreiben lernen, man hielt sie sorgfältig vom Leben der Weißen fern. Das Einzige was ihnen blieb, um die Traurigkeit und ihre Sehnsucht nach Freiheit herauszuschreien, waren Songs. Viele der Sklaven wurden Christen und fanden in ihren - streng getrennt von den Weißen - Kirchen Halt, Geborgenheit und Mut, ihr Schicksal zu ertragen. Auf den Feldern begannen sie, die heute sogenannten Worksongs zu singen, in den Kirchen die Spirituals oder Gospel und beim gemeinsamen Nachdenken über das Leben und das Schicksal Blues... Jazz Der ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
1966
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 6 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück