Drogen

Schlagwörter:
Alkohol, Tabak, Cannabis, Kokain, LSD, Heroin, Ecstasy, Sucht, Abhängikeit, Referat, Hausaufgabe, Drogen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Drogen Vorwort: Das Drogenproblem nimmt heutzutage erschreckende Ausmaße an. Laufend kommen neue Produkte auf den Markt, die zum Teil lebensgefährliche Stoffe enthalten. Solche unreinen, oder gestreckten Drogen werden von Kleindealern in jeder größeren Stadt an Bahnhöfen, in Parks, oder einfach in weniger feinen Gegenden offen angeboten. Bevor man noch das Angebot ablehnen kann, bieten die Dealer ihr gesamtes Sortiment an, welches wirklich alles Vorstellbare beinhaltet. Was alles zählt eigentlich zu Drogen? Wie wirken diese genau, wie gefährlich sind sie? Wieso sind besonders Jugendliche gefährdet, ins Drogenmilieu hineinzugeraten? Welche sozialen und gesetzlichen Probleme ziehen diese mit sich? Warum nehmen Menschen Drogen, obwohl sie genau wissen was diese mit ihrem Körper anrichten? Dies alles sind Fragen, die in den kommenden Seiten so gut wie möglich beantwortet werden. Definition von Drogen: Laut Gesetz, welches aber von Land zu Land unterschiedlich ist, gelten alle Stoffe als Droge, die eine Bewusstseinsveränderung des Menschen verursachen, ein Risiko einer psychischen oder physischen Abhängigkeit darstellen und unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Die vermutlich einzigen, völlig legalen Drogen sind nach wie vor Alkohol und Nikotin. In Holland und der Schweiz wurde eine Legalisierung von Cannabis erwirkt, die jedoch auch keine völlige Verharmlosung dieser Droge darstellt. Alkohol ist mit Nikotin, neben Schmerz- und Beruhigungsmittel, die wahrscheinlich am ...

Autor:
Kategorie:
Chemie
Anzahl Wörter:
4476
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück