Torberg, Friedrich: Der Schüler Gerber

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Torberg, Friedrich: Der Schüler Gerber
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
DER SCHüLER GERBER Autor: Friedrich Torberg wurde am 16. 9.1908 in Wien geboren, wo er am 10.11 1979 auch starb. Er studierte in Prag und Wien. Nach den ersten Buchveröffentlichungen verfasste er Theaterkritiken. 1938emigrierte er in die Schweiz und 1940 flüchtete er aus Frankreich in die USA. 1951 kehrte er nach Wien zurück. Hier gab er bis 1965 die kulturpolitische Zeitschrift Forum heraus. Andere Werke: Die Mannschaft Hier bin ich, mein Vater Die Tante Jolesch Die Erben der Tante Jolesch Personen: Kurt Gerber: 19jähriger Oktavaner im Realgymnasium XVI Artur Kupfer: KV der Oktava; er unterrichtet Mathematik und DG; Gott Kupfer Das Werk: Mit dem Roman Der Schüler Gerber errang Friedrich Torberg 1930 seinen ersten entscheidenden Erfolg. Er erzählt die Geschichte des begabten Schülers Kurt Gerber, der im letzten Jahr vor der Reifeprüfung dem herrschsüchtigen und sadistischen Professor Kupfer ausgeliefert ist. Gerbers schwache Seiten sind Mathematik und DG, jene Fächer die Kupfer als KV unterrichtet. Dieser nutzt jede Gelegenheit, um die Schüler zu demütigen. Zudem wird Kurt von einer ersten, enttäuschten Liebe und dem Gedanken an seinen todkranken Vater, dem er die Schande eines Scheiterns ersparen möchte. Dennoch nimmt Kurt den ungleichen Kampf auf. Inhalt: Kurt Gerber besucht die 8. Klasse des Staatsrealgymnasiums XVI. Bis jetzt hat er jede Klasse ohne Probleme überstanden. Am ersten Schultag erfahren die Oktavaner, dass Gott Kupfer ihr KV sein wird. Er wird sie in ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
603
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück