Schiller, Friedrich: Die Räuber, Kurzbeschreibung der einzelnen Akte und Szenen

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Schiller, Friedrich: Die Räuber, Kurzbeschreibung der einzelnen Akte und Szenen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Räuber 1 Akt 1.Szene Franz lügt, dass ein Brief gekommen wäre, indem es im K. Moor geht. Es seien schreckliche Nachrichten. Karl wäre ein Schuft. Franz meint es seihe schrecklich und alles gelogen, aber man solle ihn enterben.Als der alte Moor weg ist, sagt Franz das er dafür sorgen würde, dass sein Bruder nie etwas vom Erbe bekommt. 2.Szene Karl Moor erhält Brief, indem sein Bruder, angeblich im Auftrag des Vaters, ihn angeblich bemitleidet und sagt, sein Vater würde seine Bitte um Vergebung abweisen und ihn enterben. Moor entschließt sich Hauptmann einer Räuberbande zu werden, da sein Vater ihn verstoßen hat. 3.Szene Franz erzählt Amalia, dass Karl ein Verbrecher wäre und sie nicht mehr liebe und nie geliebt hab. Er sagt, dass Karl sich mit Huren die Zeit vertreibe. Amalia glaubte ihm nicht. 2.Akt 1.Szene Franz beschließt seinen Vater denn Rest zu geben um alleine das Erbe zu bekommen. Er beauftragt Hermann, welcher Amalia liebt und sauer auf Karl ist, weil er ihm Amalia weggeschnappt hat, seinen Vater in Verkleidung eine gefälschte Nachricht zu überbringen. Hermann willigt ein. 2.Szene Der alte Moor und Amalia sprechen da kommt Hermann in Verkleidung und sagt Karl sei im Krieg gestorben und hätte gesagt das es alles wegen der Missgunst seines Vaters. Der alte Moor zerfleischt sich vor Vorwürfen. Franz meint heuchlerisch, dass man Karl nicht hätte enterben dürfen. Amalia glaubt der Nachricht erst nicht, dann aber doch. Der alte Moor stirbt in tiefem Schmerz. Franz ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
816
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 15 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück