Die IRA

Schlagwörter:
Terror, Irland, Sinn Fein, Bloody Sunday, Orange Orden, Referat, Hausaufgabe, Die IRA
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
IRA Irish Republican Army Funktion und Ziele der IRA Die IRA hat viele Namen: die irische republikanische Bruderschaft, Provokateure, Freiwillige, Republikaner und am wichtigsten Fenians oder auch Fianne. Die Fiannas waren die Helden im keltischen Irland, die Beschützer des Königreiches und Irland. Die IRA sieht sich selbst auch als Beschützer Irlands und des Volkes. Sie steht außerdem für die Rechte eines jeden Menschen in Nordirland. Dabei streitet sie aber ab, eine terroristische Gruppe zu sein. Die IRA besteht aus einigen hundert Mitgliedern und tausender Sympathisanten. Das englische Wort terrorist beschreibt Individualisten, die sich gegen die Englische Armee zur Wehr setzen. Die IRA basiert auf der Republik Irland, welche die Freiheit Irlands von England als Ziel hat. In den frühen Tagen der IRA und anderen Nachfolgeorganisationen war sie bestrebt an einer Wiedervereinigung zwischen der Republik Irland und Nordirland. Die IRA beschützt jeden einzelnen Katholiken und die Rechte aller Iren in Nordirland. Ihre terroristischen Aktionen sind nicht aus reinem Hass, sondern, wie sie sagen, für den Kampf für Demokratie, Gerechtigkeit und Freiheit. Sie seien außerdem eine Gruppe mit Prinzipien. Die IRA ist eine halbmilitärische Organisation. Ihre Mitglieder sind radikale, bewaffnete Fanatiker die Gewalt benutzen um ihre Ziele zu erreichen. Sie wollen Frieden, sind aber bereit dafür zu kämpfen und zu sterben. Man wundert sich warum die IRA dabei so viele Unschuldige verletzt ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
738
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 5 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück