Affen

Schlagwörter:
Primaten, Gorilla, Orang Utan, Schimpansen, Referat, Hausaufgabe, Affen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Affen Die Primaten( deutsch: Herrentiere), zu denen unter anderem die Affen gehören, entstanden vor 50 Millionen Jahren. Aus diesen entwickelten sich im Laufe der Zeit die Menschenaffen, Altweltaffen, Neuweltaffen und noch andere, ebenso aber auch der Mensch. Daraus folgt, dass der Mensch und der Affe gemeinsame Vorfahren haben. Im Allgemeinen sind die Primaten gute Kletterer und sie werden überdurchschnittlich alt. Die meisten Primaten sind Einzelgänger, aber manche leben in einem Rudel. Dort herrscht eine bestimmte Rangfolge vor, die jedes Tier zu beachten hat. Es finden auch immer wieder Kämpfe um die Rangfolge statt. Die meisten leben in den tropischen und subtropischen Gebieten der Erde und bevorzugen das Baumleben. Sie ernähren sich größtenteils mit Pflanzenkost. Aussehen der Affen: Die Augen sitzen an der Vorderseite des Kopfes. Der Gehörsinn, der Tastsinn und das Sehvermögen sind im allgemeinen besser entwickelt als der Geruchsinn. Außerdem haben die Affen einen großen Zeh, der den anderen Zehen entgegenstellbar ist. Diesen benötigen sie für das Leben auf den Bäumen, also um besser klettern zu können. Noch dazu ist eine Umbildung der Vorderbeine zu Klettergliedern nötig. Die Gliedmaßen der Primaten enden in 5 Fingern. Die höherentwickelten Primaten haben eine mehr oder weniger aufrechte Haltung eingenommen. Intelligenz: Die Intelligenz der Affen, besonders der Menschenaffen, beruht auf ihrer immerwährenden Neugier, auf ihrer Bereitschaft, der Bedeutung einer Sache ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
753
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 14 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück