Industrialisierung des Essens

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Industrialisierung des Essens
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Inhaltsverzeichnis 1. Aus der Landwirtschaft wird eine Wissenschaft 3 Lawrence 2. Der übergang von der Agrar- zur Industriegesellschaft 3 Lawrence 3. Die Entwicklung der Lebensmittelindustrie 4 Lawrence 4. Julius Maggi Mittel und Wege zur Lösung der Ernährungsprobleme der Arbeiterfamilien 4 Mischa 5. Der schnelle Becher 7 Lawrence 6. Ein Blick in die Küche der Forscher - Wie Nestlé die Kochzeit von Teigwaren verkürzt 8 Lawrence 7. Fachleute leisten Entwicklungsarbeit 8 Lawrence 8. Das Take-Away Geschäft boomt Essen im Fünfminutentakt 9 Mischa 9. Ernährung im 21. Jahrhundert 10 Mischa 9.1. Wir bestimmen was wir essen 10 9.2. Gentech beschäftigt die Menschen 10 Quellenverzeichnis 11 Informationsblatt 12 M L Reflexionen über das Vorgehen 14 M L Die Industrialisierung des Essens 1. Aus der Landwirtschaft wird eine Wissenschaft Der Zwang, sich zu ernähren, also der Hunger, hat die Menschen erfinderischer gemacht, als es alle anderen Geschöpfe auf der Erde waren. Der Wunsch, besser zu essen, also der Appetit, wurde zur entscheidenden Triebkraft der Zivilisation. Um bessere Nahrung erjagen zu können, brauchten die Urmenschen Geräte und Waffen, wieder neue dann zum Betreiben von Landwirtschaft. Da mussten immer neue Einfälle kommen, wie sie herzustellen seien. Dann, wie sie zu verbessern seien- und auch, wie zu verbessern sei, womit sie angefertigt wurden. Heute würden wir von Werkzeugmaschinen sprechen. Sobald Ernährung nicht mehr nur darin bestand, rohes Fleisch von Kadavern zu ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
4412
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück