Was ist Mut?

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Was ist Mut?
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Erörterung: Was ist Mut? von Emiliano Alvarez und Antonio Arcudi Was ist Mut? Mut ist ein abstrakter Begriff. Mut ist die Eigenschaft, die einen Menschen zu einer außergewöhnlichen Tat befähigen kann, auch wenn dieser ängste hat bzw. ängstlich ist. Mut ist die Kraft, diese ängste zu überwinden. Mut ist, sich bewusst einer Gefahr auszusetzen, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen, das im Verhältnis zu dem Risiko steht, dieses Verhältnis aber positiv für das zu erreichende Ziel ausfällt. Die Definition von Mut ist abhängig von der jeweiligen Person und deren Lebenssituation und vor allem von den Umständen. Allerdings sollte man gründlich zwischen Mut und Leichtsinn unterscheiden. Manche Leute betrachten ihre Taten als mutig, obgleich sie eher Leichtsinn verkörpern. Ein krasses Beispiel hierfür ist ein 17-jähriger Jugendlicher, der sich auf die Fensterbank eines Altbaus setzt und dies als Mut erachtet. Doch bei dieser Tat wird ein hohes Risiko eingegangen, ohne dass ein bestimmtes Ziel verfolgt wird. Ein typisches Beispiel für Mut ist, wie in Hollywoodfilmen häufig übertrieben dargestellt wird, der Mensch a, der einen anderen Menschen b vor dem überfahrenwerden rettet, indem er den Menschen b aus der Fahrbahn eines Fahrzeuges zieht. Dies ist eine selbstlose Tat. Sie wird deshalb von der Gesellschaft als tugendhaft angesehen. Ein weiteres Beispiel ist, wenn ein Mensch körperlich angegriffen wird und einer weiterer eingreift und somit versucht, das geschehen positiv zu ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
295
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 11 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück