Wolf, Christa - Leben und Werke

Schlagwörter:
Christa Wolf, Der geteilte Himmel, Störfall - Nachrichten eines Tages, Referat, Hausaufgabe, Wolf, Christa - Leben und Werke
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Facharbeit für Fach Deutsch: Christa Wolf- Leben und Werke Inhaltsverzeichnis Biografie......................................................................................S.3 Werke Christa Wolfs..................................................................S.6 2.1 Der geteilte Himmel .............................................................................S.6 2.2 Störfall - Nachrichten eines Tages ......................................................S.9 2.3 Debatte um Was bleibt .......................................................................S.11 Was bleibt ......................................................................................S.12 3. Qellenverzeichnis......................................................................S.14 1. Biographie: Christa Wolf 1929 Christa Wolf wird in Landsberg Warthe (jetzt Polen) geboren. 1949-1953 Studium der Germanistik an den Universitäten Leipzig und Jena. Ihre Magisterarbeit ist: Probleme des Realismus im Werk Hans Falladas. 1949 wird Wolf Mitglied der SED 1951 Christa heiratet Gerhard Wolf. 1952 Die Geburt ihrer ersten Tochter Annette 1953-1959 Wolf arbeitet als Kritikerin, Lektorin und Herausgeberin in dem Verlags Neues Leben im Deutschen Schriftstellerverband. 1955 Mitglied des Vorstands des Schriftstellerverbandes der DDR bis 1977 1956 Die Geburt einer zweiten Tochter Katrin 1961 Veröffentlichung ihres ersten Prosawerkes: Moskauer Novelle. Es erlangt in der DDR große Beachtung, in der Bundesrepublik wird ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
3350
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück