Lebert, Benjamin: Crazy

Schlagwörter:
Benjamin Lebert, Inhaltsangabe, Personen, Referat, Hausaufgabe, Lebert, Benjamin: Crazy
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Loetzner Referat im LK Deutsch AA 13 2 gehalten am 28.02.2001 Benjamin Lebert - Crazy 1. Biographie des Autoren Am 9 Januar 1982 kommt Benjamin Lebert in Freiburg im Breisgau auf die Welt. Zum Schrecken seiner Eltern ist er halbseitig gelähmt und wird später Probleme beim Gehen und beim Greifen mit der linken Hand haben. Er verbringt die meiste Zeit seiner Kindheit in München mit seinen Eltern Jutta und Andreas. Durch die Behinderung bleiben ihm viele Kinderspiele verwehrt und so beginnt er kleine Geschichten zu schreiben. Seine schriftstellerischen Ambitionen werden von seinen Eltern gefördert und durch seinen Vater, der Gründer und Chefredakteur der SZ ist, kann er einige Texte für das Jugendmagazin Jetzt verfassen. Mit 15 bekommt er die Chance einen ganzen Roman zu schreiben und so wird am 17 Februar 1999 sein Roman Crazy veröffentlicht. Trotz Benjamins schlechter Noten in Deutsch wurde sein Buch zum Bestseller. Bis heute besuchte Benjamin mehr als fünf Schulen und lebt nun ohne jeglichen Abschluss abwechselnd in München und Berlin. 2. Weitere Werke Kurze tagebuchartige Texte in Jetzt. Benjamin arbeitet an seinem zweiten Buch und schreibt viele Texte für Zeitschriften unter einem Pseudonym. 3. Hintergrund und Entstehen des Romans Durch seine kurzen Texte in Jetzt wurde der Schriftsteller Maxim Biller auf Benjamin aufmerksam und empfahl ihn dem Verlag Kiepenheuer & Witsch. Die Lektorin Kerstin Gleba bat ihn, nachdem sie sich von seinem Talent überzeugt hatte, ein ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
1129
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 23 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück