Köln 1945 - 100 Tage amerikanischer Militärregierung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Köln 1945 - 100 Tage amerikanischer Militärregierung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Projektarbeit Geschichte Die Stunde Null in Köln Köln 1945 - 100 Tage amerikanischer Militärregierung Nikolas Martin Wormser Str.37 50677 Köln Vorwort 3 Der Weg nach Köln und der Einmarsch 4 Kurze Beschreibung des Kampfes vor der Kapitulation 4 Stimmung der Kölner beim Einmarsch der Amerikaner 5 2.2.1 Kölner Augenzeugenbericht 5 Einrichtung der Militärregierung und ihreAufgaben 6 Reorganisation und Bewältigung der Aufgaben 8 Entnazifizierung 10 Krankheit, Ernährung, Arbeit 10 Recht und Ordnung 11 Infrastruktur 12 Kultur 12 Displaced Persons 13 Pocket Guide to Germany 14 Abschlußwort 17 6.1 Absicht der amerikanischen Regierung 17 6.2 Besatzer oder Befreier 17 7. Quellenangaben 20 1. Vorwort In der folgenden Projektarbeit werde ich über die Stunde Null in Köln referieren. Angefangen hat diese zwar erst mit der Kapitulation Deutschlands am neunten Mai 1945, jedoch erreichten die amerikanischen Truppen Köln schon ungefähr zwei Monate früher und mußten die Regierungsaufgaben ohne die, von den Alliierten gestellten Vorgaben auf der Potsdamer Konferenz vom 17.7. bis zum 2.8.1945, meistern. Ich habe mich für diese 100 Tage der amerikanischen Militärregierung entschieden, weil dieser relativ kurze Zeitraum intensiver und komplexer beleuchtet werden kann und somit einen überschaubareren Einblick in die Stunde Null geben kann, als die Stunde Null für ganz Deutschland. Während meiner Arbeit am Projekt fiel mir allerdings auf, daß dieser Zeit in der Deutschen Geschichte (Kölner ...

Autor:
Kategorie:
Politik
Anzahl Wörter:
6053
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück