Der Euro

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Der Euro
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Ab 1. Jänner 2002 gilt Euro-Bargeld als gesetzliches Zahlungsmittel. Die Euro- Bargeldumstellung ist eine gewaltige Herausforderung. 340 Mio. Banknoten und 1, 5 Mrd. Münzen müssen für die österreichische Bevölkerung zur richtigen Zeit am richtigen Ort bereitstehen. Oberstes Ziel ist dabei, dass der Geldumtausch reibungslos funktioniert und dass alle Vorkehrungen für einen sicheren Umgang mit den Banknoten und Münzen getroffen werden. Zwischen Dezember 2000 und Sommer 2001 werden die Bevölkerung, die Kreditinstitute, der Handel und die Polizei über die Euro-Bargeldumstellung vorinformiert. Ab September 2001 werden erstmals authentische Informationen über das Aussehren der Euro-Banknoten zu Verfügung gestellt. Zu diesem Zeitpunkt ist auch vorgesehen, Euro-Bargeld am Kreditinstitute und Unternehmen vorzuverteilen Unternehmen können Startpakete bei Kreditinstituten erwerben; dieses Geld darf jedoch nicht vor dem 1. Jänner 2002 in Umlauf gebracht werden. Im Dezember 20001, kurz vor dem Start des Euro-Bargeldes, wird die Bevölkerung im Detail über Termine und Vorgangsweise zum Bargeld tausch sowie Aussehen und Sicherheitsmerkmale der Euro-Banknoten und Münzen informiert. Ab 15. Dezember 2001 beginnt die Vorverteilung von Euromünzen für die Konsumenten. Stadtpakete mit einem kleinen Sortiment an Münzen sind gegen Zahlung von 200 Schilling bei Kreditinstituten und Postämtern erhältlich. Ab 1. Jänner 2002 gibt es Euro-Bargeld für alle. Bankomaten werden nur noch 10- und 100 ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1010
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück