Chemie - Grundlagen aus den Klassen 9 und 10

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Chemie - Grundlagen aus den Klassen 9 und 10
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Grundlagen aus den Klassen 9 und 10 - Wiederholung - Chemie Vorkurs 11 - Schuljahr 2000 2001 (H. Ebbing) - Aufgabe 7) Stellen Sie die verschiedenen Trennungsmethoden, die Sie kennengelernt haben, zusammen. Nennen Sie Namen, geben Sie eine sehr knappe Beschreibung und notieren Sie das Trennungsprinzip. Destillation Beim Destillieren erhitzt man eine Flüssigkeit Lösung so lange bis einer ihrer Bestandteile gasförmig wird und verdampft. Kühlt man den aufsteigenden Dampf ab, so erhält man den kondensierten Bestandteil(Kondensat) der Lösung in flüssiger Form. So kann man eine aus mehreren Komponenten bestehende Lösung in ihre einzelnen Bestandteile trennen. Dabei nutzt man die verschiedenen Siedetemperaturen der einzelnen Komponenten. Filtration Beim Filtrieren wird ein z.B. in einer Flüssigkeit nicht gelöster Feststoff von der ihn umgebender Flüssigkeit getrennt, indem man ihn durch ein für die Flüssigkeit durchlässiges Medium(z.B. Filterpapier) durchlaufen lässt. Bei der Filtration nutzt man die unterschiedliche Größe der zu trennenden Stoffe aus. Die zu filtrierende Flüssigkeit nennt man Suspension, die den Filter durchlaufende Flüssigkeit ist das Filtrat und das auf dem Filter verbleibende feste Material heißt Rückstand. Zentrifugation Man trennt verschiedene Stoffgemische mit Hilfe der Zentrifuge. Diese erzeugt durch Drehung um ihre eigene Achse eine Fliehkraft(Zentrifugalkraft) und trennt so Gemische und Flüssigkeiten unterschiedlicher Dichte und Masse in ihre ...

Autor:
Kategorie:
Chemie
Anzahl Wörter:
382
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück