Direct Methanol Fuel Cell - DMFC

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Direct Methanol Fuel Cell - DMFC
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Direct methanol fuel cell - DMFC ist die einzig Zelle, die nicht Wasserstoff sondern Methanol als Eduktionsmedium einsetzt. Auf Reformer kann verzichtet werden, da die Zelle selbst Methanol in Wassertoffprotonen, freie Elektronen und CO2 umwandelt. Durch den fehlenden Reformer ist sie für den Einsatz in Kraftfahrzeugen am besten geeignet, da sie dem Ziel der möglichst einfachen Energiequelle am nächsten kommt. Die Direktmethanol-Brennstoffzelle wird derzeit für kleine, tragbare Anwendungen und für Fahr-zeugantriebe entwickelt. Die Motivation für die Arbeit an DMFCs liegt darin, dass Methanol als Flüssigkeit leichter zu speichern ist als Wasserstoff. Die Toxizität von Methanol und die Wasserlöslichkeit wirft demgegenüber neue Probleme auf. Wenn Methanol als Fahrzeugkraftstoff eingesetzt werden soll, vereinfacht die DMFC das Antriebssystem des Fahrzeugs deutlich gegenüber einem System mit Methanol-Reformer und PEM-Brennstoffzelle. Derzeit haben DMFCs einen deutlichen Entwicklungsrückstand von einigen Jahren gegenüber PEM-Brennstoffzellen. DMFCs werden auch für kleine, tragbare Anwendungen entwickelt wie z.B. Handys und Laptops. Auch hier liegt der Vorteil in der einfacheren Speicherung der Energie Schritt 1Die in zwei Kreisläufen getrennten Gase Sauerstoff an der Kathode und Methanol und Wasser an der Anode, wandern vom Gasraum in den Katalysator.Schritt 2Das Methanol (CH3OH) reagiert mit dem Wasser zu Kohlendioxid und Wasserstoff.Der Wasserstoff wird durch den ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
319
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück