Das Bermuda-Dreieck

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Das Bermuda-Dreieck
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
DAS BERMUDA-DREIECK Das Rätsel um das Bermuda-Dreieck ist gelöst Dies berichteten diverse Medien vor zwei Jahren. Geowissenschaftler aus den USA, Japan und Deutschland machten mysteriöse Methangasvorkommen unter dem Meeresboden für die Vorfälle im Bermuda-Dreieck verantwortlich. Doch reicht eine solche Theorie wirklich aus, um den jahrhundertealten Mythos vom Bermuda-Dreieck zu zerstören? Was ist denn überhaupt das Bermuda-Dreieck? In welcher Region der Erde befindet es sich? Da die Grenzen nicht genau definierbar sind, wird die Lage meist wie folgt beschrieben: im Norden begrenzen die Bermudainseln das Dreieck bei circa 35 Grad nördlicher Breite, den südwestlichen Eckpunkt bildet die Millionenstadt Miami und im Süden ist es die zu den Vereinigten Staaten von Amerika zählende Insel Puerto Rico. Õ Folie 1: Geographische Lage des Bermuda-Dreiecks Dieses Gebiet nimmt unter den Rätseln unserer Erde einen besonderen Rang ein. Hier sind im Laufe der Zeit mehr als hundert Schiffe verunglückt. Mehr als tausend Menschen haben hier während der letzten fünfzig Jahre ihr Leben verloren. Schon Christoph Columbus, der 1492 mit seinen Schiffen, Santa Maria, Nina und Pinta durch dieses Gebiet segelte, berichtete von seltsamen Vorfällen. Da war von weissen Wassern die Rede, von Kompassen, deren Zeiger sich sinnlos im Kreise drehten. Im Laufe der Jahrhunderte häuften sich solche Berichte. Seefahrer begannen, die Region zu fürchten und zu meiden. Mit der Zeit erhielt das Gebiet diverse ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
3531
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück