Mittelamerika

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Mittelamerika
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Mittelamerika Mittelamerika besteht aus dem Landstück zwischen dem Golf von Tehuantepec (N) bis zur Landenge von Panama (S), Panama, den Großen Antillen und den Kleinen Antillen. Geographisch gehört Mittelamerika Großteils zu Nordamerika. Die Mittelamerikanische Landbrücke ist eine Fortsetzung der Rocky Mountains, die in die Sierra Madre Oriental (O) und in die Sierra Madre Occidental (W) geteilt werden. Sprachen: In Mittel- und Lateinamerika sprich man spanisch, die einzigen Ausnahmen sind die Länder Uruguay und Brasilien, in ihnen spricht man portugiesisch. Bevölkerung: Weiße: Europäiden Mestizen: sie sind Mischlinge zwischen Weißen und Indios, stellen ca. 70 der Bevölker- ung. Indios: sie stammen von den Mayas und Azteken ab, nur etwa 3 der Bevölkerung sind reinrassige Indios. Zambos: sind eine Mischung zwischen Indios und Afrikaner, sie sind dunkelhäutig und haben mongoloide Augen. Machen nur 1 - 2 der Bevölkerung aus. Afrikaner: sind Nachfahren der Sklaven. Mulatten: sind Mischling zwischen Weißen und Afrikanern. Sie sind dunkelhäutig und haben europäische Gesichtszüge und einen europäischen Körperbau.Die Bevölkerung ist im Osten dichter als im Westen. Früher lebten hier große Völker, zB die Mayas und die Azteken, aber auch die Tolteken und die Zatopeken. Sie hatten eine durchorganisierte, hierarchische Struktur, eine gute Verwaltung, und den genauesten Kalender (ohne Schaltjahr) vor uns. Sie wußten, daß die Erde rund ist und kannten sich sehr gut in ...

Autor:
Kategorie:
Erdkunde
Anzahl Wörter:
362
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück