Mexiko

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Mexiko
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Mexiko Mexiko besteht aus: dem Hochland von Mexiko, Yucatan, der zentralamerikanischen Landbrücke von Yucatan nach Süden (Belice, Honduras), und den Westindischen Inseln (West Indies). Yucatan Diese Halbinsel lebt zum größten Teil von Erdölförderungen und vom Tourismus. Sie ist nur punktuell besiedelt, die Hauptstadt ist Merida. Dort findet man einen rechteckigen Hauptplatz in der Stadtmitte, Zocalo genannt, mit Verwaltungsgebäuden, Gemeinde und Kirche als Seiten. Landschaft Mexiko hat Anteil an allen Landschaftstypen. An den Seiten bricht das Tiefland ab, das durch die Sierra Madre Occidental (W) und die Sierra Madre Oriental (O) begrenzt wird. Dazwischen liegt das Hochland von Mexiko, in dem sich viele, teilweise noch tätige, Vulkane befinden. Sie können bis zu 5.000 m hoch sein und haben zum größten Teil indianische Namen. Bekannt sind der Popocatépetl ( der rauchende Berg), der Citlaltépetl ( Sternberg) und der Ixitachicatl ( Weiße Frau). In dieser Region gibt es täglich Erdbeben, die wichtig sind, da sich sonst Energien für ein großes Erdbeben ansammeln würden. Das Hochland von Mexiko hat einen harten Untergrund und liegt auf ca. 2.200 m. Punktförmig verstreut findet man Städte (zB Mexiko City). Küsten Die Westküste ist eine Steil und Senkungsküste. Im Süden findet man den Mittelamerikanischen Graben (Tiefseegraben) auch die Zirkumpazifische Zone verläuft durch diese Gegend und einige andere Bruchlinien (zB Golf von Kalifornien). Es herrscht semiarides Klima, mit ...

Autor:
Kategorie:
Erdkunde
Anzahl Wörter:
479
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 10 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück