Terror und Massenmord im Dritten Reich

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Terror und Massenmord im Dritten Reich
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
SS, SA, Gestapo: SS:Abk. f. SCHUTZSTAFFEL: Die SS war Anfangs eine Untergrundorganisation der SA, wurde dann offiziell zum Schutz Hitlers und der anderen nationalsozialistischen Führer gegründet. Später war ihre Aufgabe vor allem die überwachung der KZ & VL. 1929:unter H.Himmler zur parteiinternen Sicherheitsorganisation ausgebaut. 1933:ca. 50 000 Mitglieder 1934:Röhmputsch... Die SS brachte Offiziere der SA um. Der Grund war, dass man Spionage in den Reihen der SA vermutete. SA:Abk. f. STURMABTEILUNG: Anfangs war die SA im Regime relativ mächtig (sie hatte teilweise auch andere Meinung als Führer und stzte diese auch durch); dann wurde sie jedoch beim Röhmputsch entmachtet. Gestapo: Abk. f. GEHEIME STAATSPOLIZEI: Sie arbeitete in enger Zusammenarbeit mit der SS und war vor allem für die Bespitzelung im Volk zuständig. KZ (Konzentrationslager) VL (Vernichtungslager): Unterschiede: KZ VL Zweck: Arbeiten Töten Motto: Arbeiten bis zum Tod (mit möglichst wenig Geldeinsatz möglichst viel herausholen) Schnelles, billiges Töten. Anzahl im 3. Reich: 20 (April ´44) 5 ( v. a. im Osten) Entstehung der KZs: Das erste KZ war Dachau (für ca. 5000 Menschen). Warum? SS erwarb wirtschaftl. Unternehmen, in deren Nähe sie KZs errichten ließ. Politische & kriminelle Häftlinge , aber auch Kriegsgefangene, konnten nun als billige Arbeitskräfte in den Betrieben verwendet werden. KZ AUSCHWITZ mit VL BIRKENAU: Stammlager: Es war von einem 4m hohen, elektr. geladenen Stacheldraht umgeben. Umfeld: ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
481
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück