Das Tal der Könige

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Das Tal der Könige
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Das Tal der Könige Lage: Das Tal der Könige (kurz KV) liegt versteckt hinter dem tebnischen Gebirge, am Westufer des Nil. Geschichte: König Amenhotep I. brach die Tradition Pyramidengrabstätten zu errichten, und ließ sich in einem Tempel in einem verborgenen Tal in der Nähe des Nilufers begraben. Seine Nachfolger blieben bei dieser Praxis, entschieden sich aber ihre Grabstätten im Tal anzulegen. Das war möglicherweise ein Versuch die Ruhestätten der Pharaonen vor Plünderungen zu bewahren. Die Grabstätten lagen unterhalb eines pyramidenförmigen Felsens genannt Al Qurn (zu deutsch: Das Horn ) Bis jetzt wurden 34 Grabstätten entdeckt. Die erste (die des Pharaos Sethos I.) wurde von G.B.Belzoni 1817 gefunden. 1881 fand man die eigentlichen überreste des Pharaos Sethos I. zusammen mit 39 anderen Königsmumien in einer großen Begräbniskammer auf Nilseite der Felsenklippen. Die meisten Grabstätten wurden tief in den Boden gemeißelt und bestehen aus einer Vielzahl von Räumen mit gemeißelten und gemalten hieroglyphischen Texten sowie magischen und symbolhaften Szenen. Die letzte Grabstätte wurde 1922 durch Howard Carter entdeckt. Er fand die vergessene Ruhestätte des Pharaos Tutanchamun (18.Dynastie). Ramses II. (der Große) Wichtige Ereignisse in Ramses Leben: Ramses bestieg den Thron im Alter von 20 Jahren und herrschte 67 Jahre über ägypten. Das wichtigste militärische Ereignis unter seiner Herrschaft war die Schlacht von Kadesch. In dieser Schlacht führte er 20 000 Männer gegen 36 ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1028
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück