Napoleon Bonaparte

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Napoleon Bonaparte
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Lebenslauf von Napoleon Bonaparte 1769: Geburt auf der Insel Korsika. Er besuchte eine Militärschule, wurde zum General befördert. 1795: Revolution klingt aus , Direktorium von fünf Männern übernimmt die Regierung (Großbürgertum). 1796: übertrug ihm das Direktorium den Oberbefehl über die franz. Armee in Oberitalien. 1798: Siegte er in ägypten, wurde aber von der engl. Flotte besiegt. Er ließ seine Soldaten im Stich. 1799, 9. November: Stürzte er das Direktorium und trat als erster Konsul an die Spitze des Staates. Er wollte in Frankreich Ordnung schaffen. 1804: Ließ er sich in der Kirche von Notre Dame zum Kaiser krönen. NAPOLEON, EIN NEUER TYRANN ? Napoleon veränderte viel in Frankreich: Er wollte in Frankreich Ordnung machen. Er: -schuf eine Gesetzessammlung, die viele in Errungenschaften der Revolution (z.B. persönliche Freiheit) sicherte -führte einheitliche Maße im ganzen Land ein und erleichterte so den Handel -brachte die Finanzen in Ordnung und baute eine straff organisierte Beamtenverwaltung auf -kontrollierte das Land mittels Spitzeln und Geheimpolizei. Die Zeitungen durften nicht schreiben, was Napoleon mißfiel (solch eine überwachung heißt Zensur ). Zwischen 1804 und 1813 führte Napoleon zahlreiche Kriege: 1805: Besiegte er österreich, verlor aber seine Flotte bei der Seeschlacht von Trafalger. 1806: Eroberte er Preußen. Er besetzte auch Spanien und Portugal. 1809: Gelang es österreich zum ersten mal Napoleon zu besiegen (unter Andreas Hofer). Napoleon ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
422
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 9 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück