Wie entstehen die Jahreszeiten?

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Wie entstehen die Jahreszeiten?
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
WIE ENTSTEHEN DIE JAHRESZEITEN? Cinini81 aol.com, Mhummelsbe aol.com, Rmann71155 aol.com Tag und Nacht entstehen durch die ständige Drehung der Erde um ihre eigene Achse. Die Jahreszeiten wiederum entstehen dadurch, daß die Erdachse in bezug der Umlaufbahn der Erde um die Sonne geneigt ist. Bei dem jährlichen Weg der Erde um die Sonne bewirkt die geneigte Achse, daß sich der Nordpol während eines Teils des Jahres der Sonne zuwendet. Dann ist auf der Nordhalbkugel Sommer: Die Tage sind lang und heiß, und für eine gewisse Zeit liegt die Umgebung des Pols niemals im Erdschatten. Dann liegen die nördlichen Regionen im Licht der Mitternachtssonne. Im Winter, wenn die Erde die zweite Hälfte ihrer Kreisbahn beschreibt, ist der Nordpol von der Sonne abgewandt, und die Nordhalbkugel kühlt ab. Eine Zeitlang herrscht in der Polarregion ständige Dunkelheit. Gleichzeitig ist der Südpol der Sonne zugeneigt, und die Südhalbkugel liegt im Bereich der langen Sommertage. Auf der Nordhalbkugel tritt die sogenannte Sommersonnenwende am 21. oder 22. Juni ein; dieser Tag ist der längste des Jahres und kennzeichnet den Sommeranfang. Der Winter beginnt um den 21. Dezember, den kürzesten Tag des Jahres. Dann ist Wintersonnenwende. Frühjahr und Herbst beginnen mit den sogenannten Tagundnachtgleichen. Die Frühjahrs-Tagundnachtgleiche tritt am 21. März ein (in Schaltjahren am 20. März).Die Herbst-Tagundnachtgleiche fällt entweder auf den 21. oder 22.September. An diesen Tagen verläuft die ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
617
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 8 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück