Die französische Revolution

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die französische Revolution
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat Fach Geschichte Klasse 4 1997 Alter des Verf 13 Die französische Revolution 1. Einleitende Information Die französische Revolution(1 789- 1799 ) ist eine Folge der absolutistischen Regierungsform der Könige, die die Erkenntnisse der Aufklärung ignorierten. 2. Ursachen 2.1. Die absolute Herrschaft Ludwigs XVI. von Frankreich Ludwig XVI.(1774-1792) und seine Gemahlin, Marie Antoinette, eine Tochter Maria Theresias, und ihr Hofstaat führten ein Leben in Luxus und Verschwendung am Hof von Versailles. Die Staatsfinanzen waren zerrüttet. Infolge von Mißernten waren die Brotpreise gestiegen, und die Leute konnten durch hohe Steuerlasten bedrückt, ihre Familien nicht mehr ernähren. 2.2. Die soziale Situation des Volkes Es herrschte Ungleichheit bei der Verteilung der Güter, Lasten und Rechte. Bürger und Bauern, die 98 der Bevölkerung ausmachten, mußten hohe Abgaben und Kriegsdienst leisten, hatten aber keinerlei politische Rechte. 2.3. Die Vormachtstellung des Adels und der Geistlichkeit Im Gegensatz dazu hatten Adel und Geistlichkeit viele Privilegien. Sie bekleideten die wichtigsten Posten in der Verwaltung, die höchsten Staatsämter, und sie brauchten keine Steuern zu bezahlen. Auch Grundbesitz war nur für diese beiden Stände möglich. 3. Die Unzufriedenheit wächst Für all die erwähnten Mißstände wurde das absolute Königtum verantwortlich gemacht. Das unzufriedene Volk rief nach Reformen und Freiheit. Frankreich war bankrott, und konnte deshalb kein Brot für die hungernde ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
603
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück