Cicero

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Cicero
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Cicero Marcus Tullius Cicero wurde am 3. Jänner in Arpino geboren. Seine Familie hatte sehr gute Verbindungen zu der römischen Politik, die ihm eine sehr gute Ausbildung ermöglichte. Sein Ausbildner war der Rechtsgelehrte und Augur Scaevola. Danach leistete er seinen Militärdienst unter Pompeius. Darauf wurde er von dem Philosophen Philo in Rhetorik unterrichtet. Seine Vorbilder waren Crassus und Antonius, die beide bedeutsame Redner waren, und C. Marius, der auch aus Arpino stammte, und es auf sieben Konsulate brachte. Cicero erreichte jedes Amt mit dem frühest möglichen Alter ( suo anno ), darauf war er sehr stolz. Sein größter Triumph war als Konsul die Verschwörung um Catilina aufzudecken. Als Prokonsul verwaltete er die Provinz Kilikien, wo er mit Hilfe seines Bruders die Parther schlug, und von seinen Soldaten als Imperator ausgezeichnet wurde.Cicero hatte gleich bei seiner ersten Prozessrede einen großen Erfolg. Er schlug die beiden großen Redner Philippus und Hortensius. Ebenso ein sehr großer Erfolg war der Sieg gegen Verres, der die Provinz Sizilien ausgebeutet hatte. Im selben Jahr wurde er auch ädil, was somit ein doppelter Erfolg für ihn war. Fast alle seiner Reden sind erhalten geblieben, wenn auch mit kleineren Lücken. Sie sind die einzigen der römischen Beredsamkeit, weil es nicht wie bei den Griechen, Vergleiche gibt. Seine Briefe bilden die einzigen überlieferung dieser Zeit. Sie geben Einblick in die Sprachgewohnheiten dieser Zeit. Die Bücher sind ...

Autor:
Kategorie:
Latein
Anzahl Wörter:
326
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück