30-jähriger Krieg (1618 - 1648)

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, 30-jähriger Krieg (1618 - 1648)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Dreißigjährige Krieg (1618-1648) Von Martin Mock Verfaßt Februar bis Mai 2000 Inhaltsverzeichnis Einführung 1.) Politische und soziale Hintergründe 2.) Rolle und Bedeutung der Religion 3.) Ursachen für den Ausbruch des Krieges 4.) Ausbruch des Krieges - Der zweite Prager Fenstersturz 5.) Charakter und Heere des Krieges 6.) Der Böhmisch - Pfälzische Krieg (1618 - 1623) 6.1.) Die Entscheidung - Schlacht am Weißen Berg 6.2.) Die Auswirkungen für Böhmen 6.3.) Weiterer Vorstoß der Liga nach Nordwestdeutschland 7.) Der Dänisch - Niedersächsische Krieg 7.1) Die Folgen des Krieges - das Restitutionsedikt 8.) Der Schwedische Krieg (1630 - 1635) 8.1.) Die Position Schwedens 8.2.) Das Eingreifen Gustav Adolfs 8.3.) Wallensteins Untreue und Ermordung 8.4.) Ausgang und Folgen 9.) Der Französisch - Schwedische Krieg (1635 - 1648) 9.1.) Die Position Frankreichs 9.2.) Das aktive Eingreifen Frankreichs 9.3.) Das Ende des Dreißigjährigen Krieges 10.) Der Westfälische Frieden (24. 10. 1648) 10.1.) Territoriale Veränderungen 10.2.) Konfessionelle Regelungen 10.3.) Die änderung und Spezifizierung der Reichsverfassung 10.4.) Europäische und welthistorische Bedeutung 11.) Die Folgen des Dreißigjährigen Krieges Karte zum Böhmisch - Pfälzischen Krieg Karte zum Dänisch - Niedersächsischen Krieg Karte zum Schwedischen Krieg Karte zum Französisch - Schwedischen Krieg Quellennachweis Der Dreißigjährige Krieg ... wird von 1618 (Prager Fenstersturz) bis 1648 (Westfälischer Friede) datiert. Er begann ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
6593
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 22 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück