Verdi, Guiseppe: Don Carlos

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Verdi, Guiseppe: Don Carlos
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
DON CARLOS Musik von Giuseppe Verdi Oper in vier Akten Literatur: Schiller Don Karlos Giuseppe Verdi: geb. 10. 10. 1813 Roncole bei Busseto (Parma) gest.27. 01. 1901 Mailand Bekannte Opern: Nabucco (1842) I due Foscari (1844) Giovanna d Arco (1845) Attila (1846) I Masnadieri (1847, nach F. Schillers Räubern) Il Corsaro (1848) Luisa Miller (1849, nach F. Schillers Kabale und Liebe) La Traviata (1853) Don Carlos (1867) Aida (1871) Otello (1887, nach W. Shakespeare) mehrere Hymnen und Kantatensowie einige kirchl. Jugendwerke, Lieder und Romanzen Personen: Philipp II König von Spanien Don Carlos Philipps Sohn Rodrigo Marquis von Posa Elisabeth von Valois Philipps Gemahlin SPANIEN um 1560 Einleitungsszene: Zeigt Don Carlos mit seiner Verlobten Elisabeth im Park von Fontainebleau, wo sie von der Nachricht überrascht werden, daß König Philipp II, Carlos Vater, Elisabeth zu seiner Gemahlin erwählt hat. Traurig nehmen die Verlobten voneinander Abschied. Erster Akt: Vor dem Grabmal Kaiser Karls V. im Kloster San Juste denkt der verzweifelte Infant (Prinz) Don Carlos an die schöne Zeit, die er mit Elisabeth, seiner jetzigen Stiefmutter verbracht hat. Marquis von Posa erscheint und spricht dem Prinzen Trost zu und versucht ihn für seine politischen Pläne zur Befreiung des geknechteten Flandern zu begeistern. Als der König und Elisabeth zum Gebet eintreten, stürzt der Prinz abermals in Verzweiflung, doch Posas Idealismus kann ihn wieder aufrichten: Die Freunde geloben einander Treue. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
703
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück