Das Interruptsystem

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Das Interruptsystem
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Das Interruptsystem ein Referat von Jörg Schmallenbach 022946081-0001 t-online.de (Jörch Schmallenbach Wenn Daten von oder zu einem Speichermedium oder einer Schnittstelle transportiert werden müssen, muß der PC seine aktuelle Arbeit unterbrechen. Obwohl diese Unterbrechungen nur Millionstel Sekunden betragen, ist man bemüht, solche Unterbrechungen auf ein Mindestmaß zu beschränken. So sollen zum Beispiel unnötige Wartepausen, die ein ständiges überprüfen der Schnittstelle bzw. des Speichermediums erfordern würde, vermieden werden. Um das zu vermeiden, führt der Rechner nur dann Unterbrechungen ein, wenn auch wirklich Bedarf dafür besteht. Deshalb meldet die Controller-Karte dem Hauptprozessor eine Art Unterbrechungs-anforderung, einen Interrupt Request ( IRQ ) wenn ein solcher Bedarf besteht. Jeder Kommunikationspartner eines PCs bekommt eine eigene Interrupt-Nummer. Für jede dieser Nummern gibt es im PC eine Signalleitung. Hierbei ist zu beachten, dass jedes in Frage kommende Teil eine eigene und freie Interrupt-Nummer hat bzw. bekommt. Gäbe es eine Doppel- belegung, so würden zwei unterschiedliche Erweiterungen oder Systemkomponenten auf die Anforderung reagieren, und es käme zu einer Art Kollision auf dem Datenbus, so dass keine der beiden Komponenten richtig funktionieren würde. Fordert eine Karte oder eine Baugruppe eine Unterbrechung ( Interrupt ) an, so erkennt der Prozessor anhand der Nummer, welche Komponente diese Unterbrechung angefordert hat. Eine Reihe von ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
810
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück