Selbstmord - Suizid

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Selbstmord - Suizid
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
SELBSTMORD - Suizid Am häufigsten wird Selbstmord Suizid oder Freitod bezeichnet. Man versteht darunter die absichtliche Vernichtung des eigenen Lebens. Täglich sterben auf der ganzen Welt mehr als 1000 Menschen durch Selbstmord. Die Zahl der Selbstmordversuche ist wahrscheinlich acht mal höher. Sehr oft gilt der Selbstmord als peinliches Phänomen, daher behalten Angehörige die Wahrheit gerne für sich. Daher gibt es leider eine hohe Dunkelziffer. In der überwiegenden Mehrheit der Fälle wird der Selbstmord in einer depressiven Verfassung begangen. Wenn man Selbstmordgedanken hat, heißt das nicht, daß man ihn auch tatsächlich begeht er erfolgt erst dann, wenn sich der Charakter und die Persönlichkeit im Zusammenbruch befinden. Trotzdem ist jeder Selbstmordgedanke ernst zu nehmen KRANKHEITSBILDER Nichtbewältigtes Altern: Mehr als ein Drittel aller Menschen, die Selbstmord begehen, sind über 60 Jahre alt. Die Einschränkung der persönlichen Möglichkeiten ist ein großes Problem für viele ältere Menschen. Verringerung der körperlichen Möglichkeiten Reduktion des Selbstwertgefühls (z. B. durch den Verlust der Arbeit scheint das Leben inhaltslos) Reduktion der zwischenmenschlichen Beziehungen (wenn immer mehr Menschen seiner Umgebung sterben) Selbstmord bei Jugendlichen: Die wichtigsten Konflikte junger Menschen entstehen aus dem Streben nach Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. Voraussetzungen für selbstmörderische Entwicklungen können sein: Schwere Verlust- oder ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
562
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück