Die Insel Irland

Schlagwörter:
Dublin, Cork, Belfast, Referat, Hausaufgabe, Die Insel Irland
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Insel Irland Landesgegebenheiten Irland hat eine Fl&aumlche von 84459 km 2, auf der 5,1 Millionen Einwohner leben. Die Hauptstadt ist Dublin. Ein ausgedehntes, von Hochmooren und Seen durchzogenes, aus Kalkstein bestehendes Tiefland wird von H&uumlgelketten umgeben. Im Nordwesten und im Osten bestehen diese Erhebungen aus Granit, im S&uumlden und S&uumldwesten aus Sandstein und im Nordosten aus Basalt. Im Inneren des Landes ragen mancherorts auch einzelne, isolierte Bergz&uumlge auf. Die K&uumlste ist zum Atlantik hin sehr buchtenreich. Der l&aumlngste schiffbare Fluß ist mit 386 km der Shannon, der h&oumlchste Berg der Carrauntoohill mit 1041 m und der grö&szligte See ist der Lough Neagh mit 396 km 2. Das Klima ist durch die Insellage im Atlantik gemä&szligigt und bei von Westen nach Osten abnehmenden Niederschl&aumlgen sehr feucht, dadurch ist Irland immergr&uumln und der Boden sehr fruchtbar. Die nat&uumlrlich vorhandenen Eichenw&aumllder wurden schon fr&uumlh abgeholzt, in letzter Zeit werden aber nur Aufforstungsaktionen zugunsten von schnellwachsenden Nutzh&oumllzern betrieben. Typisch f&uumlr das heutige Irland sind die gro&szligen Weidefl&aumlchen und die ausgedehnten Moorlandschaften. Dabei unterscheidet man zwischen zwei Arten: Die Hochmoore und die Torfmoore. Letztere werden durch das industrielle Torfstechen f&uumlr Torfkraftwerke erheblich gef&aumlhrdet.Irland ist in vier Provinzen aufgeteilt: Leinster im Osten, Munster im S&uumlden, Connaught im Westen und ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1608
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück