Die Geschichte des Hubschraubers

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Geschichte des Hubschraubers
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
1. Die Geschichte des Hubschraubers 1.1 Der Flugkreisel Abbildung 6: Leonardo da Vinci und seine Hubschrauberskizze. Am Anfang der Hubschrauberentwicklung steht der chinesische Flugkreisel. Er wurde um das Jahr 400 v.Chr. erfunden und bestand aus einem Stock, an dessen Ende ein Propeller befestigt war. Der Stock wurde schnell in der Hand gedreht und dann in der Luft losgelassen. Die heutigen Spielzeugkreisel stehen dem chinesischen Flugkreisel sehr nahe; sie werden allerdings meist mit Hilfe einer Schnur in Drehung versetzt. Ende des 15. Jahrhunderts skizzierte Leonardo da Vinci eine Maschine, die mit Hilfe eines schraubenförmigen Propellers vertikal fliegen sollte (siehe Abbildung ). 1.2 Drillantriebe und Dampfmaschinen Im Laufe des 18.Jahrhunderts entwarfen sowohl der Russe Mikhail V. Lomonosov als auch die Franzosen Launoy und Bienvenu und der Engländer Sir George Cayley verschiedene Hubschraubermodelle, unter anderem mit Antrieben in Form gedrillter Gummistränge und zweier Rotoren, die sich in gegensätzliche Richtungen drehten. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts experimentierte man erneut mit dem Hubschrauberflug. Das große Problem war, einen Antrieb zu finden, der so wenig wog, daß er das eigene Gewicht mit hochheben konnte. Verschiedene Versuche wurden unternommen, einen dampfgetriebenen Hubschrauber zu konstruieren, so zum Beispiel von dem Engländer W.H. Phillips, der 1842 ein Modell baute, das 10 Kilo wog. Auch der Franzose Viscomte de Ponton dAmecourt baute 1863 ein ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
1910
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück