Zahlensysteme

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Zahlensysteme
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Zahlensysteme Generell wird unter folgenden Zahlensystemen unterschieden: Das dezimale bzw. dekadische System:ist im Alltag gebräuchlich. Für jede Ziffer stehen Zahlen von 0-9 zur Verfügung. Die verwendete Schreibweise für einen Wert (z.B. 439) ist in Wirklichkeit eine Abkürzung für die Addition der in diesem Wert enthaltenen Potenzen: Da jeder Stelle eine gewisse Potenz zugeordnet ist (z.B. die 3 in der Zahl 439 ist der Potenz 101 zugewiesen), ist es möglich die Abkürzung zu interpretieren. Das binäre System:Jede Zahl wird nur durch eine Folge von 0 und 1 definiert. Oft werden auch die Bezeichungen no-yes, low-high oder L-H verwendet. Computer gebrauchen für Berechnungen nur das binäre System. Dabei wird eine Ziffer durch die unterschiedliche Höhe des Steuerstroms in den elektischen Leitungen festgelegt, daher die Begriffe low-high oder L-H: 0-no-low-L - entspricht ca. 0 Volt 1-yes-high-H - entspricht ca. 3-5 Volt Durch eine Abfolge von Impulsen wird eine Zahl gebildet. Da aber die wenigsten Benutzer mit Binärzahlen rechnen können, muß der Computer die dezimalen Eingaben in den Binär-Code umrechnen. Umrechnen von Dezimalzahlen in Binärzahlen: Die umzuwandelnde Zahl wird wiederholt durch 2 dividiert und der jeweilige Rest (immer 0 oder 1) von rechts nach links aufgeschrieben. Fertig ist die Binärzahl. An einem Bsp.: Die Zahl 439 wird umgerechnet: Division Rest Stelle Die durch die Divisionen entstandenen Reste ergeben hintereinander folgende Zahlenreihe: 111011011 Diese muß ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
551
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück