Internet - Surfen ohne Wellen

Schlagwörter:
packet switching, ARPANET, Provider, TCP-IP, URL, HTML, Referat, Hausaufgabe, Internet - Surfen ohne Wellen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
INTERNET SURFEN OHNE WELLEN Ein Referat von Roland Burger Inhaltsverzeichnis: 1.)Wie begann alles 1a.)Wie alles begann 1b.)packet switching 1c.)Das ARPANET 1d.)Das ARPA-Internet 2.)Was brauche ich dazu 2a.)Welche Hardware 2b.)Welche Software 2c.)Welchen Provider 3.)Was bringt s mir 4.)Was kostet s mich 5.)Was ist denn das 5a)TCP IP 5g.)Uniform Resource Locator (URL) 5h.)Hypertext Markup Language (HTML) 5i.)Elektronische Post (E-MAIL) 6.)Wie findet man da überhaupt was 7.)Wie geht s weiter QUELLENVERZEICHNIS 1a)Wie alles begann Als eine von mehreren Reaktionen auf den Sputnik-Schock hatte das amerikanische Verteidigungsministerium 1958 eine Forschungsbehörde unter dem Namen Advanced Research Program Agency (ARPA) gegründet. Als Kind des kalten Krieges stand die ARPA unter der Vorgabe, im Dienste der Landesverteidigung den technologischen Vorsprung der Vereinigten Staaten durch Förderung hierzu geeigneter Projekte zu sichern. Ausdrückliche Zielsetzung der ARPA war es, neue, innovative Rechnologien zu entwickeln und dabei auch nach Visionen und verückten Ideen Ausschau zu halten, und auf ihre Realisierbarkeit zu prüfen. Die Politik der ARPA bestand darin, keine eigenen Forschungseinrichtungen zu unterhalten, sondern mit universitären und industriellen Vertragspartnern zu kooperieren und die von ihnen finanzierten Projekte zu koordinieren. Präsident Johnson gab im September 1965 die Richtlinie aus, daß bei der Verfolgung der weitgesteckten Ziele der ARPA auch ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
3207
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück