Winterfeld, Henry: Caius ist ein Dummkopf

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Winterfeld, Henry: Caius ist ein Dummkopf
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Caius ist ein Dummkopf von Henry Winterfeld (1901-1990) Der deutsche Autor Henry Winterfeld wurde in Berlin 1901 geboren, und hat mehrere Geschichten über den römischen Lausbuben Caius geschrieben. Eines davon heißt: Caius ist ein Dummkopf Das Buch beginnt mit einem Streit zwischen Caius und Rufus, Caius Klassenkameraden. Rufus hängt nämlich eine Schreibtafel mit der Aufschrift: Caius ist ein Dummkopf auf. Doch diese tat soll schlimmere Folgen haben, als jeder glaubt. Denn die Schreibtafel wird gestohlen, Xantippus, der Lehrer der Jungen, niedergeschlagen und Rufs verhaftet, weil der Junge angeblich auf den dem Kaiser geweihten Minervatempel mit roter Farbe geschrieben haben soll, dass Caius ein Dummkopf sei. Die Freunde von Rufus machen sich auf die Suche nach Beweisen, die das Gegenteil bezeugen sollen. Aber bei Rufus finden sie nur nasse Kleider, eine leere Sparbüchse und die Laterne von Mucius, welcher ebenfalls in die Klasse der Streithähne geht. Doch was dies alles auf sich hat, lest ihr besser selber nach. Das Buch ist genau geschrieben, spannend und außerdem sehr lehrreich, da man viel über die Römer erfährt. Das Buch ist eigentlich für jede Altersgruppe geeignet, da es weder langweilig, noch kindisch ist. Man will es gar nicht weglegen, da man immer wissen will, was es mit den vielen Rätseln auf sich hat. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
212
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 31 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück