Chromosomen und Genetik

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Chromosomen und Genetik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
CHROMOSOMEN Die Chromosomen (von Chroma, Farbe und Soma, Körper) sind einfärbbare, fadenförmige Bestandteile des Zellkerns. Sie bestehen hauptsächlich aus DNS und RNS. Eigentlicher Träger der Erbinformation ist die DNS, die RNS dagegen dient als Bote für die Informationsübertragung. Vom Feinaufbau her gesehen sind die Erbinformationen in der DNS codiert und zu Gruppen zusammengefaßt, die wir Gene nennen. Deren fadenförmige Anordnung ergibt die Chromosome. Jedes davon enthält Tausende von Genen, jedes Gen wiederum enthält die gesamte Information für die Ausprägung eines an Eiweiß gebundenen Erbmerkmals. Kopplungsstrukturen im Kern pflanzlicher und tierischer Zellen, die in linearer Reihenfolge Gene enthalten. Die Chromosomen sind bestimmend für die Weitergabe der Erbinformationen von Zelle zu Zelle und von Generation zu Generation. Außerdem geben sie regulierte Information ab zur Kontrolle der Zellfunktionen. Die chemischen Synthesen, die man diesen Funktionen der Chromosomen zuordnet, sind die Bildung von DNS bzw RNS. Die Chromosome der Lebewesen mit echtem Zellkern (Eukaryonten) sind charakterisiert durch ihre komplexe Struktur, Anfärbbarkeit und durch ihre Formänderung während des Zellzyklus. Die wichtigsten chemischen Bestandteile der Chromosome sind DNS, RNS sowie basische und saure Proteine. Bei Lebewesen ohne Zellkern (Prokaryonten) und in den Organellen der Eukaryonten findet man einfachere Chromosome. Gewöhnlich ist hier die gesamte genetische Information in einer ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
598
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück