Steppen & Savannen

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Steppen & Savannen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Steppen und Savannen Savannen: sind ausgedehnte Grasländer zwischen dem Regenwald und der Wüste; Savannen sind ausgezeichnet durch hohe biologische Produktivität und eine große Artenvielfalt Steppen: Grasland; Niederschlagsarme Regionen. Verbreitung: - in Südosteuropa (UdSSR bis Zentralasien) - Ukraine (Grassteppen eher feucht) - im Westen Nordamerikas (Prärie) - in Südamerika (Pampa) Trockenzeiten: wenige cm. hohe Gräser Feuchtzeit: riesiger Blumenteppich Tiere: Greifvögel, Antilopen, Bisons, Klapperschlangen, zahlreiche Lamaarten; Wildpferde; Steppen und Savannen sind ähneln sich; im wechselfeuchten Tropenklima werden sie als Savannen, in Außertropen der gemäßigten Breiten als Steppen bezeichnet. Klimaverhältnisse: Die extremen Niederschlagsschwankungen in einem Jahr hängen mit dem wandernden Zenitstand der Sonne zusammen. Es verdunsten große Mengen von Wasser, die sich als Zenitalregen im Bereich der innertropischen Konvergenzohnen entladen. - außertropische Steppen: temperaturbedingte Jahreszeiten - kontinentale Steppen: warmgemäßigte Sommer; kalte Winter; Die ITC wandert mit dem Zenitstand der Sonne nach Norden bzw. nach Süden. Mit größerer Entfernung nimmt die Niederschlagsmenge ab. In den Trockenjahren wandert die ITC nicht ausreichend nach Norden. Vegetation: Alle Pflanzen müssen sich an mögliche Trockenzeiten anpassen. Je nach Niederschlag gibt es drei verschiedene Savannen: Holzpflanzen: Das Wurzelsystem der Holzpflanzen verbreitet sich sowohl horizontal als auch ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
449
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 5 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück