Währungssysteme

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Währungssysteme
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
WäHRUNGSSYSTEME Internationales Währungssystem Das internationale Währungssystem regelt Art und Wirkungsweise des wirtschaftlichen Zusammenspiels zwischen den einzelnen Volkswirtschaften. Es unterliegt keiner Zwangsordnung und kann nur funktionieren, wenn eine Bereitschaft zur Findung gemeinsamer Ziele und Methoden und zur entsprechenden Gestaltung der nationalen Wirtschaftspolitik gegeben ist. Kernelemente jeder Weltwährungsordnung sind stabile Wechselkurse und Konvertibilität. (Wechselkurs Preis einer Währungseinheit; Austausch- bzw. Umrechnungsverhältnis zweier Währungen. Konvertibilität freie Austauschbarkeit der Währungen verschiedener Länder zum jeweiligen Wechselkurs) Entwicklung des internationalen Währungssystems Internationaler Goldstandart (ab ca. 1875-1914) Währungen der verschiedenen Länder hatten eine feste Beziehung zum Gold. Es war festgelegt wie viel Gold mengenmäßig einer Währungseinheit entsprach, bzw. wie viel Währungseinheiten einer Gewichtseinheit Gold entsprach. Wechselkurse ergaben sich aus dem Verhältnis der verschiedenen Währungen zum Gold (Goldparität). Golddevisenstandart (ab 1914) Der US-Dollar und das englische Pfund Sterling fanden als internationales Zahlungsmittel und Währungsreserve Verwendung. Dollar und Pfund Sterling besaßen feste Goldparität. (1Unze Feingold, ca. 31g 35 ) Währungssystem von Bretton Woods (ab1945) Dollar gewann neben Gold die größte Bedeutung als internationales Zahlungsmittel (USA war größte Wirtschafts- und ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
644
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück