Die Geschichte der USA 1800 - heute

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Geschichte der USA 1800 - heute
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Geschichte der USA 1800 - heute Die VS. lagen im Jahre 1800 noch nicht in der heutigen Form vor, weder politisch noch geographisch. Sie bildeten sich durch Kauf, Eroberungen, in äußeren Kriegen und innere Auseinandersetzungen weiter zur heutigen Form. 1803 kauften sie Louisiana von Napoleon 1., außerdem Ohio, im Jahre 1819 Florida von Spanien. Als Texas aufgenommen wurde, folgte ein Krieg mit Mexico (1846-1848) mit dem Ergebnis, daß Arizona, New Mexico, Colorado, Utah, Nevada, und Kalifornien dazu kamen, wodurch das Gebiet nicht mehr an den Rocky Mountains endete, sondern bis an den Stillen Ozean reichte (Anmerkung: Entdeckung der kalifornischen Goldfelder). Inzwischen hatte Präsident Jackson (1829-1837) die Parteienvor-herrschaft eingeführt (Prinzip: Die bei Wahlen siegreiche Partei erhält alle Beamtenstellen). Als der Gegner der Sklaverei Abraham Lincoln zum Präsident gewählt wurde, erklärte der Südstaat South Carolina Ende 1860 seinen Austritt aus den VEREINIGTEN STAATEN. Bis Mai 1861 folgten diesem Schritt zehn weitere Südstaaten. Sie bildeten den neuen Bund ,,Die Konföderierten Staaten von Amerika. Es kam zum Bürgerkrieg von 1861 bis 1865. Er endete mit der Kapitulation der. Während des Krieges hatte Präsident Lincoln 1863 die Freiheit aller Sklaven ausgerufen. 1867 kauften die VEREINIGTEN STAATEN Alaska von Rußland für nur 7,2 Millionen , das entspricht ganzen 4,74 je km2. Nach dem Bürgerkrieg erholte sich der Süden nur langsam, der Norden erlebte eine ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
706
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück