Nationalpark: Internationale Naturschutzeinrichtungen

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Nationalpark: Internationale Naturschutzeinrichtungen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
NATIONALPARKE - INTERNATIONALE NATURSCHUTZEINRICHTUNGEN Ausdruck eines Wertewandels Die Idee , herausragende Naturschönheiten zu sichern und sie vor allem großflächig unter Schutz zu stellen , stammt aus den USA . Bereits im Jahre 1864 entschloß man sich in Amerika erstmals , öffentliches Land , das Yosemite Valley , unter Schutz zu stellen , und bekräftigte diese Absicht 1872 mit der Gründung des Yellowstone Nationalparks , des ersten Nationalparks der Welt . Das herausragende Naturschauspiel am Yellowstone sollte ein Park für die Nation werden , ein Gebiet zur Erbauung und Erholung , das in demokratischer Tradition der Nation offen steht und von dieser erhalten wird . In einer Zeit , wo es immer mehr Industrie und Naturausbeutung gab , gründete man bald Nationalparke , um unmittelbar drohende Naturzerstörungen abzuwehren z.B. : der Sequoia Nationalpark in den USA sollte die Ausrottung der Mammut-Bäume verhindern . Dem ursprünglich rein konservierenden Prinzip folgend , wurden anfangs etwa beliebte Großtiere gehegt , während Beutegreifer wie Pumas oder Wölfe auf Abschußlisten von Nationalparkwächtern standen . Es fand Schädlings - Bekämpfung statt , und man organisierte Schaufütterungen von Grizzlys und Schwarzbären . Waldbrände etwa wurden rigoros bekämpft - man wußte noch nicht , dass sie in bestimmten Gebieten ein wichtiger Naturprozeß zur Erhaltung der ökosysteme sind . Erst im Laufe der Zeit wandelte sich der konservierende Ansatz . Ab 1916 stand in den Zielsetzungen ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
356
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück