Kärnten

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Kärnten
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
KäRNTEN (Oberkärnten) Das Ziel 5b Gebiet Kärnten hat in den Jahren 1995-1999 für Landwirtschaft, Gewerbe, Industrie, Tourismus, Regionalentwicklung und Arbeitsmarktoffensiven EU Förderungs- gelder erhalten. Besonders die Agrarwirtschaft wurde gestärkt. Außerdem hat die EU auch 3 Leader-Projekte(Förderung der ländlichen Entwicklung) in folgenden Regionen bewilligt: Norische Region ( Kultur- und Bergbautradition ) Nationalpark Region Oberes Mölltal ( Nationalpark-Regionalverein Großglockner ) Carnica Region Rosenthal ( Bienen ) Je 75 Millionen Schillinge(ca. 5.462.292 Euro) wurden für diese Regionen bereitgestellt. Weitere 130 Millionen Schillinge(ca. 9.467.973 Euro) dienen als Grenzlandförderung. Der Sinn dieser Förderungen besteht darin, die entwicklungsschwachen Kärntner Regionen und Randgebiete zu unterstützen, eine eigenständige Entwicklung einzuleiten und vorallem den ländlichen Lebensraum auf Dauer attraktiv und wettbewerbsfähig zu halten. Besonders die Arbeitslosenrate(überschritt 1996 sogar die Rekordarbeitslosenrate der Nachkriegszeit von 9,4 ) ist in den vergangen Jahren gestiegen und soll durch die EU- Förderungsgelder vermindert werden. Ein Grund dieser hohen Beschäftigungslosigkeit ist die einsaisonale Tourismuswirtschaft(betrug in den 90er Jahren 45 ). dieser Saisonarbeitslosigkeit werden durch Schwankungen in Bau-, Fremdenverkehrs- sowie Land- und Forstwirtschaft verursacht. OBERKäRNTEN Es zählt zu den am stärksten agrarorientierte Regionen österreichs. Das ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
353
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück